Kaiser-Friedrich-Turm

Wer steckt hinter den schwarzen Riesen 

vom Kaiser-Friedrich-Turm

Alles begann im Herbst 1995, als wir zum Welpen anschauen zur Zucht "von der "Cloppenburg" fuhren. Dort angekommen  haben wir uns in unsere Anka verliebt und gaben ihr ein neues Zuhause. Anka die wir auf Alina umgetauft hatten, wuchs zu einer stattlichen Riesenschnauzer Hündin heran und der Wunsch mit Ihr den Grundstein einer/unserer Zucht zu legen war beschlossen.

 

Aus dem ersten Wurf mit Alina behielten wir dann unseren Andy, der später in mehreren Zuchten deckte. So vergingen einige Jahre, bis wir über einer weitere Hündin nachdachten. Nach langer Überlegung zogen dann gleich zwei Mädels bei uns ein. Die Hündinnen Beauty und Belladonna von Wotan's Raben sind Enkel unserer geliebten Alina und mit ihnen wollten wir Zucht weiter führen. Belladonna schenkte uns zwei Würfe und zog dann zu Ihrer Ausbilderin um.

 Beauty blieb bei uns und schenkte vier Würfen das Leben. Aus Beautys Nachzucht durften Isis und Larentina bei uns bleiben und sollten das Erbe ihrer Mutter antreten. Isis und "Lara" zogen ihre Welpen so liebevoll und souverän auf, wie es ihre Uroma und Mutter schon gemacht haben. Nachdem der Vater von Isis und Lara aus Altersgründen seine Besitzer verließ, zog Isis nach Essen und "erbte " Papa Kendy Bitt Box' Familie.  

Zwischenzeitlich wuchs allerdings schon ein Sohn von Isis bei uns heran. Miracel hatte unsere Herzen erobert und sollte als Mann im Haus die Stellung halten. Die Weiber haben ihn allerdings alle im Griff und er zieht sich lieber zurück wenn die Mädels mal zicken. Miracel ist mittlerweile auch zweifacher Vater und liebt es der Hahn im Korb zu sein.

Im Jahr 2010 entschlossen wir uns eine Hündin aus einer anderen Zucht in unserer Rudel zu holen um die Zuchtlinie zu erweitern. So zog Mir-Jan's C'est La Vie bei uns ein und wurde Teil unsere Familie und Zucht. Aus Cellys erstem Wurf haben wir dann Pretty-Woman bei uns behalten, die eine sehr charakterstarke Hündin ist.

  

Pretty-Woman die beschlossen hatte "ihren" Lejo zu heiraten brachte 2013 ihren ersten Wurf zu Welt. Nur zwei Tage bevor ihre Mutter Celly ihren Wurf bekam, aus dem die kleine Tami beschloss bei uns zu bleiben. Mittlerweile ist unsere Beauty über die Regenbogenbrücke gegangen und Lara ist nach ihrem Urlaub mit Schwester Isis und Frauchen Edda in Essen geblieben und lebt dort glücklich mit ihrer Schwester zusammen.

 

C'est La Vie, Miracel, Pretty-Woman und Tami leben als Rudel und Familie zusammen bei uns und mit uns.

Riesenschnauzer Restaurant Kaiser-Friedrich-Turm